Halliday
 
Professor Dr. Stephan W. Koch, der Herausgeber der deutschen Übersetzung des Halliday


Der Übersetzungsherausgeber Professor Stephan W. Koch lehrt Physik an der Philipps-Universität Marburg und manchmal auch am College for Optical Sciences der Universität von Arizona in Tucson/USA. Regelmäßig prüft er die Gültigkeit der Reflexionsgesetze an seinem eigenen Billardtisch und überzeugt sich von den Schönheiten der Festkörperphysik beim Sammeln seltener Kristalle und Mineralien.

Hier geht es zur Homepage von Stephan Koch

...mehr