Halliday
 
<< zurück
 
Interaktiver "Halliday" auf WileyPLUS

Die interaktive Umsetzung des Experimentalphysik-Lehrbuchs "Halliday" in ein multimediales Lehr- und Lernkonzept setzt neue Standards.

Schon lange hat sich der "Halliday" auch im deutschsprachigen Raum als Standardwerk der Experimentalphysik etabliert. Der Stoffumfang deckt die 4-semestrige Pflichtvorlesung im Physikstudium ab. Für die Hörer der Nebenfachvorlesungen Physik in den Natur- und Ingenieurwissenschaften liegt mit der "Bachelor-Edition" ebenfalls ein passendes Lehrbuch vor.

Der "Halliday Physik" war das erste Lehrbuch, das in deutscher Sprache auf der eLearning Plattform WileyPLUS angeboten wurde.

WileyPLUS ermöglicht den Studenten Zugriff auf die vollständige elektronische Version des deutschsprachigen Lehrbuchs sowie auf umfangreiche Zusatzmaterialien wie Videoexperimente, Vorlesungen oder interaktive Simulationen. In den interaktiven Aufgaben wird der Student Schritt für Schritt zur Lösung geführt, wobei er auch Hinweise bekommt, welche Fehler er gemacht hat.

Dem Dozenten bietet die e-Learning Plattform die Möglichkeit, Übungen zusammenzustellen, die von den Studenten bearbeitet werden müssen. Sehr zeitsparend für den Dozenten ist es, die dazu benötigten Aufgaben aus dem von Wiley zur Verfügung gestellten Aufgabenpool auszuwählen. Mit hinterlegten Lösungsalgorithmen und Links zum Lehrtext bildet er ein fundamentales Kernstück von WileyPLUS. Es gibt aber auch Werkzeuge, mit denen der Dozent Aufgaben selbst erstellen kann.

WileyPLUS bewertet nach Bearbeitung die Lösung der Aufgaben und trägt das Ergebnis automatisch in ein Zensurenbuch ein. Der Dozent sieht die Ergebnisse aller Studenten und kann sich so leicht vom Erfolg der studentischen Bemühungen überzeugen sowie die Daten statistisch auswerten. Eine Exportfunktion macht es möglich, die Daten in anderen Programmen zu bearbeiten (z. B. Excel).

Selbstverständlich sind auch Kommunikationswerkzeuge in WileyPLUS enthalten. Auf der Homepage eines Kurses befindet sich ein Bereich für Ankündigungen des Dozenten. Nicht nur E-Mail-Nachrichten können hier an die Studenten verschickt werden, sondern auch Dokumente aller Art.

Vorteile von WileyPLUS auf einen Blick:
  • ideale Ergänzung des didaktisch ausgereiften und bewährten Halliday-Konzepts
  • interaktiver Lehrbuchtext mit zahlreichen zusätzlichen Visualisierungen
  • viele strategische Tipps oder vollständig vorgerechnete Lösungswege
  • für Dozenten: Infrastruktur zur Erstellung und Durchführung von Übungen mit automatisierter Leistungskontrolle
  • großer Aufgabenpool mit hinterlegten Lösungsalgorithmen
  • elektronisch aufbereitetes Material zum Einsatz in Vorlesungen

Der Halliday ist einer von über 125 Kurstiteln, die derzeit angeboten werden. WileyPLUS deckt nicht nur naturwissenschaftliche Disziplinen ab, sondern auch Bereiche wie Informatik, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. In USA wird WileyPLUS inzwischen von über 300.000 Studenten genutzt.

Wenn Sie mehr Details über WileyPLUS erfahren möchten, können Sie sich gerne an Herrn Dr. Reinhard Neudert wenden, Tel. 0049 (0)6201/606-434. Auf Wunsch bietet er Ihnen eine telefonisch geführte Online-Demo an, auf der Sie auf Ihrem PC seinen Bildschirm sehen können (Webex).

Eine audio-visuelle Präsentation finden Sie hier.